Wasserbetten

 

Unsere Marken:

 

 

Freunde und Verwandte schwärmen vom Wasserbett?! Sie überlegen ob das Wasserbett nicht auch für Sie gut ist? Schauen Sie sich unsere Informationen an, lassen Sie sich von uns beraten und testen Sie selbst.

 

Einfach mehr Lebensqualität.

 

Einzigartige Druckentlastung

Die gleichmäßige Druckverteilung entspannt die Muskulatur und entlastet die Gelenke, der gesamte Körper wird gleichmäßig unterstützt. Sanft passt sich die Wassermatratze den wechselnden Schlafpositionen an.

 

Unschlagbare Hygiene

Ein Wasserbett kann mit wenig Aufwand perfekt sauber gehalten werden. Da Hautschuppen, Salzkristalle, Milbenkot und andere Verschmutzungen nicht in die Wassermatratze eindringen können, sondern auf der Oberfläche bleiben, sind sie mit dem entsprechenden Reinigungsmittel schnell zu entfernen, was besonders Allergikern zugute kommt.

 

Wohltuende Temperatur

Im Winter können Sie die Matratze kuschlig warm temperieren, im Sommer angenehm frisch. Mit dem Niedrigenergie-Heizsystem können Sie Ihre persönliche Wohlfühltemperatur individuell einstellen.

Ganzheitliche Regeneration

Der erholsamer Schlaf entsteht durch die nachhaltige Entlastung der Wirbelsäule und Bandscheiben. Eine gleichmäßige Wärme entspannt die Muskulatur, der verminderte Auflagedruck begünstigt eine optimale Blutzirkulation, so werden die Einschlafphasen kürzer und die Tiefschlafphasen intensiver. Sie erwachen erholt und voller Energie.

Antworten auf die meist gestellten Fragen:

 

Wie funktioniert die Heizung?

Die Temperatur wird durch ein Steuerteil geregelt und konstant gehalten. Der Einsatz von Niedriegenergie-Heizsystemen mit Nachtabschaltung begünstigt einen geringen Stromverbrauch. Das Wasserbetten-Heizungsystem ist geprüft und in sich  hermetisch geschlossen. Es wird durch die Schutzwanne und Wassermatratzenhülle zweifach vom Wasser getrennt.

Wie lange hält das Wasserbett?

In der Regel kann die Lebensdauer eines Wasserbetts 10 und mehr Jahre betragen. Wichtig dabei ist die fachgerechte Montage und konsequente Pflege mit den richtigen Mitteln.

Was wiegt ein Wasserbett?

Ein Wasserbett für 2 Personen kommt je nach Ausführung auf rund 900 kg incl. der Personen . Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestbelastbarkeit nach DIN von 150 kg/qm kann ein Wasserbett praktisch in jedem Gebäude aufgestellt werden. Da jedes Wasserbett auf einem Unterbau mit Gewichtsverteilern steht, wird das Gewicht auf die gesamte Grundfläche verteilt. Selbst die Punktlast einer Waschmaschine ist höher als die eines Wasserbettes.

Ist die Wasserbetten

Eine Beruhigung durch Vlieslagen soll die Bewegung des Wassers dämpfen. Unter den unterschiedlichen Beruhigungen können Sie je nach individuellen Empfindungen wählen. Für spezielle gesundheitliche Bedürfnisse wird noch eine zusätzliche Lumbalunterstützung angeboten.

Braucht man einen spezielles Bettgestell für die Wassermatratze?

Nein, das Softside Wasserbettensystem kann in jedes vorhandene oder neue Bettgestell ohne Bettkasten eingebaut werden. Schauen Sie in unsere Galerie, da finden Sie einige Beispiele.

Lassen Sie sich inspirieren von einer kleinen Auswahl:

 

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Schlafberatung.

Diese Schlafberatung enthält folgende Vorteile.

Keine Wartezeit

Die persönliche Beratungszeit von ca. 60-90 min ermöglicht ein entspanntes Probeliegen und Testen.

h

Zertifizierte Schlafberater(innen)

Grundlage jeder guten Beratung ist eine Analyse Ihrer Schlaf- und Gesundheitssituation.

Markenübergreifende Beratung

Die Beratung orientiert sich ausschließlich an Lösungen zu Ihren Schlafbedürfnissen.

Für mehr Informationen: